Bekannt aus den Medien

Hier bekommst Du ganz exklusiv Tipps für Deine Fitness und Dein Wohlbefinden


Aktuelle Artikel

[Episode #061] – 6 Empfehlungen um fit durch die Corona-Krise zu kommen – Corona Spezial Teil 2

Die derzeitige Situation ist für uns alle Neu und außergewöhnlich. Es bestehen grenzübergreifende Ausgangssperren bzw. Kontaktverbote. Einige Menschen sind bereits in Quarantäne, weil sie infiziert sein könnten. Andere sind leider infiziert. Die einen mit leichten, die anderen ganz ohne Symptome und wiederum andere kämpfen mit einem schweren Verlauf.


Natürlich ist es gerade jetzt umso wichtiger auf uns selbst zu und unsere Gesundheit und Fitness möglichst aufrechtzuerhalten. Was wir gerade jetzt tun können um möglichst fit und gesund durch die Corona-Krise zu kommen, bespreche in dieser Episode mit meinem Mann Dr. Prof. Johannes Drach.


Wir sprechen über das Händewaschen und Desinfizieren. Wie wir unseren Körper und unseren Geist auch zu Hause fit halten können und wie wichtig gerade jetzt eine ausgewogene Ernährung ist. Haltet Abstand, bleibt gesund und viel Spaß beim Zuhören!

Jetzt reinhören und abonnieren:
Weiterführende Links zur Episode:

Ich freu mich auf dein Feedback!

Hast du Fragen oder Anregungen zu meinen Inhalten? Wie gefällt dir mein Podcast?
Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören! Hinterlasse mir dazu deine Bewertung in der Apple Podcasts App (iTunes) und gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag.

Teile die Episode mit deinen Freunden:

[Episode #060] – Schau auf dich! – Corona Spezial Teil 1

Du hast wahrscheinlich jetzt auf eine neue Episode rundum gesunde Füße gewartet. Aufgrund der aktuellen Situation in der Welt unterbreche ich jedoch die ‚Happy Feet‘-Serie.
Sie wird aber ganz bald fortgesetzt, versprochen!


Das Coronavirus hält uns ja gerade ganz schön auf Trapp. Es geht an niemandem vorbei.
Innerliche Anspannung, keine sozialen Kontakte, Ausgangssperren und Existenzsorgen zwingen uns gerade ein wenig in die Knie. Gerade weil es so aktuell ist und weil es natürlich für jeden von uns Veränderungen mit sich bringt, möchte ich dieses Thema auch aufgreifen.


Wir in Österreich sind aktuell von einer Ausgangssperre betroffen. Sport zu treiben in der freien Natur ist möglich, aber eben weniger im Personal Training Bereich, sondern an besten alleine.

Yoga Gruppentraining oder BootCamps fallen auch gerade weg.
Wie das Coronavirus mich und meine berufliche Situation verändert hat, erzähl ich dir in dieser Episode. 


Ganz im Sinne von #stayathome-staysafe und #flattenthecurve: Bleib wenn möglich zu Hause!
Wenn du in die Natur gehst, mach’s alleine und mach’s bewusst. Achte auf deine Mitmenschen, denke an die chronischen Kranken und älteren Menschen um uns herum. Momentan sind Gruppenansammlungen einfach nicht gesund.


Es ist nicht für immer, es ist vorübergehend. Nutze die Zeit zu Hause und schau dir Online Sportangebote an. Es gibt gerade so viele tolle Möglichkeiten.


Halte Abstand und bleib gesund!!!

Jetzt reinhören und abonnieren:
Weiterführende Links zur Episode:

Ich freu mich auf dein Feedback!

Hast du Fragen oder Anregungen zu meinen Inhalten? Wie gefällt dir mein Podcast?
Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören! Hinterlasse mir dazu deine Bewertung in der Apple Podcasts App (iTunes) und gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag.

Teile die Episode mit deinen Freunden:

[Episode #059] – Wie wir unsere Füße fit halten – Interview mit Prof. Hans-Jörg Trnka

Früher hat der Mensch es sich einfach gemacht und bei Fußproblemen seine Füße in bequeme weite Schuhe oder sogar Gummistiefel gesteckt.


In der heutigen Welt möchten wir unsere Füße mit schicken Schuhen kleiden, die uns natürlich auch gefallen. Für die Damen darf es gerne mal ein stylischer High Heel sein, der vorne möglichst spitz zuläuft und für die Herren ebenfalls ein modischer spitz zulaufender Businessschuh. Schmerzende Zehen, ein Hallux Valgus oder ein Fersensporn können da leicht zu einem großen Problem werden. Wie sagt man so schön? „Wer schön sein will, muss leiden“. Zumindest haben oft unsere Füße einiges auszuhalten.


Natürlich können wir stylische Schuhe tragen, wenn wir unseren Füßen einen Ausgleich geben und präventiv mit Übungen etwas für sie tun.


Was wir unseren Füßen Gutes tun können, darüber spreche ich in dieser Episode mit Prof. Hans-Jörg Trnka, Facharzt für Orthopädie & orthopädische Chirurgie. Er gibt uns Tipps, wie wir unsere Füße im Alltag fit halten können.


Viel Spaß bei Zuhören 😉 

Jetzt reinhören und abonnieren:
Weiterführende Links zur Episode:

Ich freu mich auf dein Feedback!

Hast du Fragen oder Anregungen zu meinen Inhalten? Wie gefällt dir mein Podcast?
Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören! Hinterlasse mir dazu deine Bewertung in der Apple Podcasts App (iTunes) und gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag.

Teile die Episode mit deinen Freunden:

[Episode #058] – ‚Happy Feet‘ – Schenke deinen Füßen mehr Beachtung

Unsere Füße sind vergleichbar mit den Wurzeln eines Baumes, denn sie verbinden uns mit dem Boden – sie erden uns.


Wir stehen den ganzen Tag auf unseren Füßen und beanspruchen sie, doch viele Menschen mögen ihre Füße überhaupt nicht. Die einen leiden unter Schweißfüßen. Die anderen sind geplagt von zu viel Hornhaut und wiederum andere haben Schmerzen aufgrund Erkrankungen wie einem Hallux Valgus, dem sogenannten Ballenzeh oder einem Fersensporn. Vielleicht sehen Füße auch genetisch also von Geburt an nicht so schön aus oder sind durch falsches Schuhwerk einfach falsch umsorgt worden.


Heute starten wir mit einer kleinen Serie zu meinem Lieblingsthema ‚Füße und Beinachsen‘. Wir sprechen über die Anatomie des Fußes und welche Übungen du mit und für deine Füße machen kannst. Du bekommst in den nächsten Wochen viele Informationen und spannende Interviews auf die Ohren rund um die Füße und Beinachsen. Sei gespannt! Viel Spaß beim Zuhören 😉



Jetzt reinhören und abonnieren:
Weiterführende Links zur Episode:

Ich freu mich auf dein Feedback!

Hast du Fragen oder Anregungen zu meinen Inhalten? Wie gefällt dir mein Podcast?
Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören! Hinterlasse mir dazu deine Bewertung in der Apple Podcasts App (iTunes) und gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag.

Teile die Episode mit deinen Freunden:

[Episode #057] – Dein ‚Impulszentrum‘ Beckenboden richtig ansteuern

Diese Episode wird zum Themenschwerpunkt ‚Rund um das Becken - Rund um den Beckenboden‘ das Finale sein.

Übrigens dürfen sich die Herren von den letzten Episoden rund ums Thema ebenfalls angesprochen fühlen. Auch wenn Frauen häufiger von einer Beckenbodenschwäche betroffen sind, kann es aufgrund verschiedener gesundheitlicher Ereignisse auch auf Männer zutreffen.

Prostatabeschwerden können beispielsweise bei Männern ebenfalls eine Beckenbodenschwäche hervorrufen. Teilweise sind Männer auch sehr verblüfft, dass auch sie einen Beckenboden haben und sie tun sich recht schwer damit, ihren Beckenboden zu trainieren.

Aber warum eigentlich ‚Impulszentrum Beckenboden‘ - was bedeutet das? Die Aufmerksamkeit sollte nicht nur vor und nach einer Schwangerschaft oder bei einem Prostatakarzinom beim Beckenboden liegen. Der Beckenboden hat allgemein eine ganz wichtige Funktion für die Aufrichtung des Beckens und für das 'Impulszentrum'. Denn der Beckenboden trägt unsere Bauchorgane. Wenn unser Becken gut aufgerichtet ist, dann sollte es so sein, dass die Bauch- und Lendenmuskulatur ausgewogen ist.

Was du tun kannst und worauf du achten solltest, erzähle ich dir in dieser Episode.
Viel Spaß beim Zuhören 😉

Jetzt reinhören und abonnieren:
Weiterführende Links zur Episode:

Ich freu mich auf dein Feedback!

Hast du Fragen oder Anregungen zu meinen Inhalten? Wie gefällt dir mein Podcast?
Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören! Hinterlasse mir dazu deine Bewertung in der Apple Podcasts App (iTunes) und gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag.

Teile die Episode mit deinen Freunden:

[Episode #056] Im Interview mit Dr. Eva Lehner-Rothe – Der Beckenboden aus Sicht einer Gynäkologin

Eine Beckenbodenschwäche und die daraus entstandene Inkontinenz ist ein häufiges Problem, über das immer noch nicht gerne gesprochen wird. Doch fast jede 4. Frau ist im Leben von ungewollter Inkontinenz betroffen. Nicht nur Schwangerschaften oder eine Veranlagung können den Beckenboden schwächen, sondern auch die Wechseljahre.


Mit den Wechseljahren sinkt auch der Östrogenspiegel. Es kommt zum Knochenabbau oder es wirkt sich negativ auf die Knochendichte aus und eine Osteoporose entsteht. Die beste Prävention gegen die Osteoporose ist eine regelmäßige sportliche Betätigung. 


Ich freue mich sehr, dass ich für diese beiden wichtigen Themen Frau Dr. Eva Lehner-Rothe für ein Interview gewinnen konnte.


Wie wir Frauen hier aktiv entgegenwirken können, erfährst du in dieser Episode. Viel Spaß 😉

Jetzt reinhören und abonnieren:
Weiterführende Links zur Episode:

Ich freu mich auf dein Feedback!

Hast du Fragen oder Anregungen zu meinen Inhalten? Wie gefällt dir mein Podcast?
Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören! Hinterlasse mir dazu deine Bewertung in der Apple Podcasts App (iTunes) und gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag.

Teile die Episode mit deinen Freunden:

Diesmal schaffst Du es!
Hol‘ Dir meine 5 Tipps für das Erreichen Deiner Ziele!

Fit durchs ganze Jahr