Diese Episode wird zum Themenschwerpunkt ‚Rund um das Becken - Rund um den Beckenboden‘ das Finale sein.

Übrigens dürfen sich die Herren von den letzten Episoden rund ums Thema ebenfalls angesprochen fühlen. Auch wenn Frauen häufiger von einer Beckenbodenschwäche betroffen sind, kann es aufgrund verschiedener gesundheitlicher Ereignisse auch auf Männer zutreffen.

Prostatabeschwerden können beispielsweise bei Männern ebenfalls eine Beckenbodenschwäche hervorrufen. Teilweise sind Männer auch sehr verblüfft, dass auch sie einen Beckenboden haben und sie tun sich recht schwer damit, ihren Beckenboden zu trainieren.

Aber warum eigentlich ‚Impulszentrum Beckenboden‘ - was bedeutet das? Die Aufmerksamkeit sollte nicht nur vor und nach einer Schwangerschaft oder bei einem Prostatakarzinom beim Beckenboden liegen. Der Beckenboden hat allgemein eine ganz wichtige Funktion für die Aufrichtung des Beckens und für das 'Impulszentrum'. Denn der Beckenboden trägt unsere Bauchorgane. Wenn unser Becken gut aufgerichtet ist, dann sollte es so sein, dass die Bauch- und Lendenmuskulatur ausgewogen ist.

Was du tun kannst und worauf du achten solltest, erzähle ich dir in dieser Episode.
Viel Spaß beim Zuhören 😉

Jetzt reinhören und abonnieren:
Weiterführende Links zur Episode:

Ich freu mich auf dein Feedback!

Hast du Fragen oder Anregungen zu meinen Inhalten? Wie gefällt dir mein Podcast?
Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören! Hinterlasse mir dazu deine Bewertung in der Apple Podcasts App (iTunes) und gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag.

Teile die Episode mit deinen Freunden: