Hier bekommst du regelmäßige Tipps für Deine Fitness und Dein Wohlbefinden


Aktuelle Artikel

Bist Du noch ganz dicht?

Nein – diese Frage soll wirklich keine Beleidigung sein, soviel gleich einmal vorweg.

Ich stelle sie fast allen meinen Kundinnen bei unserem Erstkontakt (vielleicht nicht immer ganz soo direkt 😉) 

Aber: Lass uns doch heute über ein Thema sprechen, über das wir meistens lieber schweigen. Es lohnt sich aber, darüber zu sprechen.

Denn, glaube mir, Du bist nicht alleine mit Deinem Problem.

Der Verlust von Urintröpfchen beim Hüpfen, Heben, Niesen, Schnur springen und ja – auch beim Joggen.

Gar nicht angenehm – darüber spricht niemand so gerne.

Eine Beckenbodenschwäche trifft nicht nur „Jungmamas“, sondern ist auch rund um die Wechseljahre bedingt durch die Hormonumstellung durchaus ein Thema, über das wir Frauen sprechen sollten (Männer übriges auch, aber das ist wieder ein anderes Thema 😉).

Eine Beckenbodenschwäche ist gar nicht peinlich. Sie ist allerdings  unangenehm und belastend.

Die wirklich gute Nachricht: Du kannst die Muskulatur Deines Beckenbodens wieder fit machen.

» Weiterlesen


Wie mein Job mich gefunden hat

Du kennst ja sicher den Spruch.- erstens kommt es anders.. zweitens als man denkt.

Mein Karriere in der Pharmabranche schien für mich gesichert.- ich arbeitete in einem großen internationalen Konzern, leitete ein Team in Österreich und arbeitete an internationalen Projekten.

Genau DAS was ich mir immer erträumt hat.

Internationale Kongresse, Geschäftsreisen, Meetings und der Kontakt mit vielen interessanten Menschen. Ich war meinem Traum von DER Karriere sehr nahe.

Bis zu jenem Tag, als mein Körper beschlossen hatte, nicht mehr mitmachen zu wollen.

» Weiterlesen


5 meiner persönlichen Laufweisheiten, die für alle Lebensbereiche gelten

Sand soweit das Auge reicht, eine hügelige Landschaft mit Sanddünen.

Strahlend blauer Himmel und der schäumende Atlantik. Frühsommerliche Temperaturen, kurze Hose und ein Shirt ohne Ärmel. An den Füßen: Laufschuhe. Die erste Märzwoche habe ich auf einem Laufcamp auf Fuerteventura verbracht – und ganz egal, ob Du gerne läufst, oder aber Dich so gar nicht mit dem Laufsport anfreunden kannst – hier kommen meine 5 Laufweisheiten, die Du auf alle Lebensbereiche ummünzen kannst. » Weiterlesen


Erwecke die Bewegung in Dir

Frühling wird es .. und mit dem Erwachen der Natur können auch unsere Lebensgeister endlich wieder erblühen. Bewegung macht Dich körperlich und mental fit.

Für die wunderbare Ernährungsberaterin Susanne Dahl habe ich genau zu diesem Thema einen Gastartikel schreiben dürfen. Hier kannst Du ihn lesen.

 

 

 


Dein Fitness Notfallplan für die Festtage

Heute ist Heiliger Abend.

Vermutlich bist Du jetzt – gerade so wie ich und 1.000 andere Frauen – am Herrichten, am Kochen oder am Baumschmücken.

Das Wort, welches Du sicher in den nächsten Tagen am wenigsten in den Mund nimmst, oder woran Du wirklich so gar nicht denkst ist: FITNESS

Ich verrate Dir aber hier und jetzt drei erprobte Tipps, wie Du trotz der Feiertage, dem Festschmaus und dem eventuellen Trinkgelage fit bleiben kannst.

» Weiterlesen


Diese 10 Ernährungstipps heizen dir richtig ein – das beste aus dem Ayurveda für den Winter

Kalt ist es nun, denn der Winter ist nun wirklich da.  In meinem letzten Artikel habe ich Dir meine erprobten Tipps verraten, was Du nun am besten für den Sport im Freien anziehst um fit durch den Winter zu kommen.

Du kannst Dich aber auch noch ganz wohlig von Innen wärmen. 

Vor einigen Jahren habe ich die herrliche Ayurveda Küche im Rahmen eines Yoga Retreats kennen und lieben gelernt.  Ich habe mich in dieser Zeit besonders frisch, fit und gesund gefühlt.

Umso mehr freue ich mich, dass die wundervolle Susanne Dahl, ihres Zeichen Ayurveda Gesundheitsberaterin, sich bereit erklärt, für mich einen Gastartikel zu schreiben. Danke liebe Susanne.

Viel Spaß beim Lesen und beim Entfachen Deines Inneren Feuers .

» Weiterlesen


Meine 5 erprobten Bekleidungstipps für Deinen Outdoor Sport im Winter

Der Winter naht in Riesenschritten und viele von uns möchten nun ganz gerne auf den Sport im Freien verzichten. Es ist kalt und unleidlich und Du hast viellicht auch Angst, Dich zu verkühlen.

Mir ging es früher auch so.

Vielleicht hast Du es ja schon bemerkt: Herbst und Winter sind nicht so meine Jahreszeiten. So richtig wohl fühle ich mich ab 28 Grad.

Als absoluter Outdoor Freak bleibt mir aber keine Wahl – ich habe gelernt, mich mit den Gegebenheiten in unseren Breiten, sprich Nebel und Kälte irgendwie abzufinden.

Das beste daran: seitdem ich wirklich das ganze Jahr über bei jedem Wetter draußen bin, habe ich a) kaum mehr eine Verkühlung und b) ist meine Winterdepression geradezu verflogen.

Ein wesentlicher Punkt, um beim Outdoor-Training im Winter gesund zu bleiben, ist die richtige Bekleidung.

Hier findest Du meine 5 erprobten Tipps, wie Du ohne Erkältungen draußen sporteln kannst.

» Weiterlesen


Warum Du nicht auf Dein Frühstück verzichten solltest, wenn Du Dich fit fühlen möchtest

Frühstücke wie ein Kaiser.- das sagte uns schon ein Spruch aus unserer Kindheit

Unter der Woche, sieht es dann aber oft so aus:

Schnell aufstehen, Kinder aufwecken, den Hund versorgen, noch schnell etwas ausdrucken und vorbereiten, zum Auto oder den ÖFFIS hetzen und dann denkst Du Dir: „ach, ich kann mir auf dem Weg in die Arbeit ja noch schnell irgendwo ein Weckerl kaufen.“ 

So ist es mir vor Jahren fast tagtäglich gegangen.- ich hatte einen sehr anspruchsvollen Job in einer Pharma Firma, einen Anfahrtsweg per Auto, der vom täglichen Stau geprägt war, eine Woche voll von Terminen (meist bis in den Abend hinein) und die Zeit für ein Frühstück wollte ich mir nur sehr selten nehmen. Ausnahme waren dann die Wochenenden, an denen ich einmal nicht arbeitete.

Am Vormittag hatte ich dann in der Arbeit meist gegen 11 Uhr ein schreckliches Leistungstief, und das Gefühl, dass ich mich unter dem Schreibtisch zusammenkauern möchte ,um kurz zu schlafen.

Das Leben an der Seite eines Arztes hat mich dann eines Besseren gelehrt, und ohne gesundes Frühstück gehe ich nicht mehr aus dem Haus. 

Warum dieses FASTEN- Brechen am Morgen so wichtig ist, genau darüber reden wir heute. 

Für den heutigen Gastartikel habe ich mir daher eine richtige Frühstücksexpertin eingeladen.- Elisabeth Polster.

» Weiterlesen


Warum Bewegung für unsere Kinder so wichtig ist,und wie wir sie fördern können

Bei uns in Ostösterreich hat am Montag die Schule wieder begonnen. Wie jedes Jahr, stellt sich hier bei uns die Frage: wie kommen unsere Kinder zu mehr Bewegung? Denn: in den letzten Jahren wurden sukzessive Schulportstunden gestrichen. Auch unsere Kinder sitzen schon  viel zu viel! 

Auf der anderen Seite kann man in einer aktuellen Tageszeitung darüber lesen, dass auch unsere Kinder immer übergewichtiger werden und sich dies natürlich negativ auf ihre Gesundheit auswirkt. Überdies berichten mir Kinderärzte,  dass die Motorik unseres Nachwuchses immer schlechter wird, denn: die meisten Kindern klettern zu wenig, dürfen sich zu wenig „ausprobieren“.

Aus zahlreichen Untersuchungen wissen wir aber: Ausreichende Bewegung hat auch auf die Konzentrationsfähigkeit unserer Kinder einen großen Einfluss.

Im heutigen Gastartikel berichtet  die Montessori-Pädagogin Ilse Maria Lechner vom Entfaltungsparadies über die Bedeutung von Bewegung im Kindesalter. Danke Ilse, für den tollen Beitrag – und vergessen wir Erwachsene bitte nie, mit gutem Beispiel voran zu gehen: viele der von Ilse vorgestellten Anregungen und Übungen kannst Du gemeinsam mit Deinem Liebling durchführen.

» Weiterlesen


Fit durchs ganze Jahr

Termin buchen